Leistungsspektrum
Bernstein Haustechnik Startseite Aktuelle Infos Das Unternehmen Online-Badplanung
Leistungsspektrum Heizung · Sanitär · Klima Solarenergie Wärmepumpen Festbrennstoffe Badgestaltung Regenwassernutzung
Wissenswertes Unsere Partner Referenzen Sonderangebote
Kontakt / Infos Kontakt Finanzierung Stadtwerke Finanzierung EnviaM Stellenangebote So finden Sie uns Google+ Impressum

Festbrennstoffe


Zurück zur Natur und doch vorwärts

Der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur und die Begrenzung der Öl- und Gasvorkommen lassen uns umdenken. Bei der Verbrennung des nachwachsenden Brennstoffes Holz entsteht nur soviel Kohlendioxid (CO2), wie schon vorher beim Wachsen des Baumes aufgenommen wurde. Insgesamt betrachtet weist Holz als Brennstoff eine CO2-neutrale Umweltbilanz auf.
Die modernen Festbrennstoffkessel tragen dazu bei, möglichst viel Energie, die im Brennholz steckt, zu nutzen. Denn sie sind so konstruiert, dass der größtmögliche Teil der Wärme auf das Heizungswasser übertragen wird.
In Verbindung mit einem Öl- oder Gas-Heizkessel kann jeder Besitzer eines Festbrennstoffkessels selbst entscheiden, wann er welchen Brennstoff einsetzen will. Außerdem reduziert eine kombinierte Anlage die Abhängigkeit von einem einzigen Brennstoff.


Aber der Komfort ?

Sie möchten mit einem krisensichern, nachwachsen-den Brennstoff heizen, legen aber Wert auf höchsten Komfort. Dann ist die Pellets-Zentralheizung die perfekte Wahl. Denn umweltfreundlich wie ein Holz- und bequem wie ein Ölkessel vereint sie alle Vorteile einer zukunftsorientierten Zentralheizung. Vollautomatisch, modulierend und mit einer digitalen Regelung, so kann man auch mit „Holz“ heizen und dabei ca 1/3 der Heizkosten sparen.
Natürlich muss vorher das Holz zu Pellets verarbeitet werden. Pellets bestehen zu 100 % aus trockenen naturbelassenen Holzresten, wie Sägemehl oder Späne, welche zu kleinen rieselfähigen Zylindern gepresst werden. Sie werden mit einem Silowagen geliefert und in den Pellets-Lagerraum geblasen. Über ein Saugzuggebläse oder eine Förder-schnecke gelangen sie dann vollautomatisch in den Kessel.

Und das Beste daran, der Einbau dieser Kessel wird noch gefördert. Aktuelle Informationen erhalten Sie bei Deutsche-Energie-Agentur GmbH. www.dena.de.

Quelle Viessmann, Windhager

Wir übernehmen für Sie Planung, Ausführung und Wartung von Anlagen zur umweltgerechten Nutzung von Festbrennstoffen. Gern beraten wir Sie ausführlich und individuell in einem persönlichen Gespräch.




Wir sind Ihr kompetenter
Ansprechpartner für

Klima · Sanitär · Lüftung
Heizung · Planung · Wartung
Installation · Solarenergie
Wärmepumpen · Badgestaltung

Design & Code
by .::toYOUcom::.

Bernstein Haustechnik GmbH
Handwerkerhof 13 · 04316 Leipzig
Tel.: 03 41 - 65 10 154 · Fax: 03 41 - 65 10 153
Email: info@bernstein-haustechnik.de